|

Suche



OGS

 

 

O ffene G anztags S chule

1)      Adresse

2)      Was ist OGS

3)      Methoden und Ziele

4)      Personal

5)      Räumlichkeiten

6)      Ferien

7)      Tagesstruktur

8)      Ein Tag in der OGS (so könnte es sein)

 

 

 

1)     Adresse:

OGS Kastanienschule

GGS Obergemeinde/ Stadt Hennef

Am Frohnhof 62

53773 Hennef-Söven

Tel: 02242/ 9331233

e-mail: ogs-kastanienschule@gmx.de

 

2)     Was ist OGS:     

OGS versteht sich als eingegliederter Teil der Kastanienschule und bietet vor und nach dem Unterricht Betreuung an. Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung, Förderangebote und Freizeitangebote bilden die Inhalte. OGS stützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.   

 

3)     Methoden und Ziele:

 

In  unserer  Schule soll Lernen Spaß  machen  - den ganzen Tag!

Wahrnehmen  - Bewegen - Lernen!



Diese Kompetenzen stützt OGS durch:

 

·        gemeinsame Freizeitgestaltung

·        musische, kreative und sportliche Aktivitäten

·        Kennenlernen von Natur und Schulumfeld

·        individuelle  und differenzierte Förderangebote

·        verlässliche Hausaufgabenbetreuung

·        Beachtung und Versorgen von Befindlichkeiten

 

Wesentliche Ziele dieser Unterstützung sind das Erlangen von Sozial- und Ich-Kompetenzen.

 

4) Personal:

 

 
 
 
 
             

Neben der pädagogischen Leitung sind weitere Fachkräfte und eine Küchenkraft fest angestellt. Regelmäßiger Austausch zwischen Schul –und OGS-Leitung sowie der Einsatz von Lehrerinnen in der Hausaufgabenbetreuung gewährleisten die gute Verzahnung von Schule und OGS. Die Kooperation mit den Sportvereinen (Tennisclub, Golfclub) sowie der Musikschule und dem Jugendamt sind wesentlicher Bestandteil. Studenten und Übungsleiter ergänzen das Team.  

 

5) Räumlichkeiten:

Ein Gruppenraum, ein Essensraum mit Küche, Bibliothek mit Ruheecke, ein Mehrzweckraum, Klassenräume zur Hausaufgabenbetreuung, die Turnhalle und der Schulhof stehen zur Verfügung.

 

 

6) Ferien:

In den Ferien findet die Betreuung abwechselnd an den Hennefer Schulen statt. Sie können Ihre Kinder zu  den ersten drei Sommerferienwochen, einer Woche in den Herbstferien sowie der ersten Woche der Osterferien anmelden.

 


7) Tagestruktur:

·       bis Unterrichtsbeginn (spätestens 9:00 Uhr) Frühbetreuung

·        ab   8:15 Uhr bzw. 9:00 Uhr bis spätestens 13:30 Uhr Unterricht

·        ab  12:00 Uhr freies Spiel im Gruppenraum/ Schulhof

·        Parallel  Hausaufgabenbetreuung

·        12:45 Uhr  erste Essensgruppe

·        Parallel  Hausaufgabenbetreuung

·        13:30 Uhr bis 14:15 Uhr zweite Essensgruppe

·        Parallel Hausaufgabenbetreuung

·        14:15 Uhr bei Bedarf  dritte Essensgruppe

·        Parallel  Hausaufgabenbetreuung

·        ab 12:45 bis 16:00Uhr AG’s oder Förderangebote

Die AG’s finden nach der Mittagsmahlzeit statt. Die Hausaufgaben können an den AG-Tagen unvollständig sein. Der Tagesplan des einzelnen Kindes ist durch den Stundenplan und die Wahl der AG’s bestimmt. In diesem Schuljahr bieten wir folgende AG’s  an:       

·        Spiel und Spass

·        Psychomotorik

·        Tennis

·        Fußball

·        Tischtennis

·        Golf

·        Judo

·        Basteln

·        Kreativ

·        Nähen

·        Vorlesen

·        Kochen und Backen

·        Schach

·        Computer  

 

 

8) Ein Tag in der OGS  (so könnte es sein):

 

Es ist Montagmorgen, meine OGS-Woche beginnt. Zunächst werde ich zur Frühbetreuung gebracht. Gemeinsam mit den Betreuerinnen betrete ich die Schule und bringe meine Sachen an meinen Haken. Dann gehe ich zum OGS-Raum und melde mich an. Mein Name wird in einer Anwesenheitsliste eingetragen.

Ab jetzt bin ich offiziell hier und darf frei spielen. Oft gibt es morgens auch ein Gestaltungsangebot oder wir gehen nach draußen. Um 8:15 Uhr gongt es und ich werde zum Unterricht geschickt. Habe ich keinen Unterricht, bleibe ich bis 9:00 Uhr in der Frühbetreuung. Viele Kinder kommen erst jetzt in die OGS. Auch sie melden sich an und machen bis neun Uhr mit. Manchmal gehe ich gar nicht in die Frühbetreuung…morgens müssen meinen Eltern mich nicht abmelden…(mittags aber schon)

Bringzeiten sind in diesem Schuljahr: 7:45 Uhr, 8:15 Uhr, 9:00 Uhr. Die Schuleingangsstüre bleibt nach den Bringzeiten geschlossen. Daher ist es wichtig, dass ich pünktlich bin.

Heute habe ich vier Stunden Unterricht. Um 12:00 Uhr, also nach der zweiten großen Pause melde ich mich wieder in der OGS an. Die Betreuerinnen sagen mir, wie es jetzt weitergeht: Ich gehe in die erste Hausaufgabengruppe. Dort helfen mir Lehrerinnen oder andere geschulte Kräfte bei der Erledigung.  Nach den HA werde ich um 12:45 Uhr zum Essen geschickt. An anderen Tagen erst um 13:30 Uhr…je nach Tagesplan. (Nehme ich nach dem Unterricht nicht an der Betreuung teil, melden meine Eltern mich vorher telefonisch oder schriftlich ab. Kinder, die sich mittags nicht an- bzw. abmelden, werden gesucht.)

Das Essen wird von ROBI geliefert und jede Woche neu bestellt.  Aus drei angebotenen Gerichten darf ich auswählen, welches ich in der Woche darauf essen möchte. Je nach Kinderzahl essen wir in einem oder zwei Räumen. Die Mahlzeit ist nach einer ¾-Stunde beendet. Wieder verteilen die Betreuerinnen alle Kinder in die nun folgenden Aktivitäten.

Ich habe heute AG. Bis auf Tennis und Golf, finden die AG’s in der Schule oder in der Umgebung der Schule statt. Meistens sind die Einheiten 45 min. Feste Trainer oder Betreuerinnen leiten die AG’s. Um kurz vor 16:00 Uhr sind alle AG’s beendet. Die Abholphase beginnt. Haben meine Eltern andere Abholzeiten vereinbart, bringt mich eine Betreuerin zur Schultüre. Die Eltern warten dort auf mich, damit die AG’s oder Hausaufgaben nicht so oft gestört werden müssen.

Außer bei schlechtem Wetter findet die Abholzeit auf dem Schulhof statt. Meine Eltern holen und melden mich hier ab. Manchmal holen mich auch andere Personen ab… diese sind in einer Liste vermerkt oder werden am Tag selber per Telefon oder per Hausaufgabenheft bekannt gegeben. Auch alle anderen Infos können die Eltern in das Hausaufgabenheft schreiben. Bei der Anmeldung lege ich das Heft vor. Oft ist auf dem Schulhof noch etwas Zeit für einen kurzen Austausch zwischen Eltern und Betreuerinnen. Um 16:00 endet mein Tag in der OGS. Am Freitag bereits um 15:00 Uhr, denn die Hausaufgaben für das Wochenende erledige ich zu Hause.

 
 
Schauen Sie unsere Fotos an, was wir in der OGS alles machen: